Leckere Rezepte

für Früh, Mittag und Abend

Leckere Rezepte für Low Carb – zum Abnehmen ohne Hunger

Viele leckere Rezepte für Low Carb lassen sich im Handumdrehen zubereiten. Denn der Zeitaufwand dafür ist relativ gering. Bereits innerhalb von 20 Minuten zaubern Sie sich die köstlichsten Low Carb Gerichte auf den Teller. Die Low Carb Küche ist also keineswegs kompliziert. Im Gegenteil. Die Umstellung Ihres Ernährungsplans ist ganz einfach.  Sie bereitet weit weniger Umstände und Zeit als viele traditionelle Rezepte. Gerade dann, wenn Ihr Tagesablauf von einem vollen Terminkalender bestimmt wird, ist Ihr Low-Carb-Wochenplan ein gutes Mittel, um eine zeitsparende Routine zu entwickeln. Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen – die Rezeptauswahl ist vielfältig und abwechslungsreich. So können Sie sich Woche für Woche die raffiniertesten Ernährungspläne zusammenstellen und das Abnehmen ohne Hunger ausgiebig genießen.

Starten Sie mit Low-Carb-Frühstücksrezepten schwungvoll in den Tag

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Hier dürfen und sollten Sie beherzt zugreifen. Schließlich muss Ihr Körper jetzt die Energie tanken, die er in den folgenden Stunden bei seinen Aktivitäten verbraucht. Doch liebäugeln Sie jetzt unter keinen Umständen mit Brot, Brötchen und Müsli. Denn die stecken ja voller Kohlenhydraten, die es zu vermeiden gilt. Schließlich gibt es eine ganze Reihe Alternativen, die wesentlich weniger ins Gewicht fallen. Zum Beispiel Eier, Gemüse, Wurst und Käse. Gönnen Sie sich ein herzhaftes Omelett. Bereiten Sie sich einen Joghurt mit Nüssen und Beeren. Lassen Sie sich eine Guacamole schmecken. Und vor allem:

Holen Sie sich kreative Anregungen aus Low-Carb-Rezeptsammlungen. Beispielsweise aus dem E-Book „Ernährungsplan“. Hier finden Sie viele leckere Rezepte für Low Carb. Darüber hinaus erhalten Sie nebenbei auch noch ein 12-Tages-Schema mit Menüvorschlägen, Tipps und Tricks zur Vermeidung von Heißhungerattacken, einen Anwendungsleitfaden für Low Carb und viele weitere nützliche Informationen rund um das Thema „Abnehmen ohne Hunger“.

Hol dir jetzt den Bestseller Ernährungsplan als E-Book.

Ein ausführlicher Ernährungsplan mit mehr als 100 Rezepten – mit vegetarischen Alternativen. So kannst Du deine Mahlzeiten beliebig ausdehnen und variieren.

 

Der Plan bietet Dir:

  • > 100 leckere Rezepte und vegetarische Alternativen
  • ein 12-Tages-Schema mit Menüvorschlägen für Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Leitfaden zur Anwendung
  • Erläuterung des Konzepts „Abnehmen ohne Hunger“
  • Tipps und Tricks, wie Du Heißhungerattacken mühelos meisterst

Ihr Mittagessen nach Low-Carb-Rezept – einfach (und) lecker

Nach der Hälfte des Tages haben Sie noch Energiereserven übrig, aber nicht mehr so viel Arbeit vor sich. Sie können also Ihre Energiezufuhr drosseln. Das heißt: Sie nehmen beim Mittagessen weniger Kohlenhydrate zu sich als beim Frühstück. Hungern müssen Sie deshalb nicht, und auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Denn die Auswahl an kohlenhydratarmen Lebensmitteln ist reichhaltig. Ob Gemüse oder Salate, ob Fisch oder Fleisch, ob Wurst oder Käse – die leckeren Rezepte für Low Carb lassen auch für Ihr Mittagessen keine Wünsche offen, wenn es ums Genießen geht. Das Praktische ist, Sie können sich Ihre Speisen bereits am Vorabend zubereiten und am nächsten Tag mit ins Büro nehmen.

Übrigens: Sehr zu empfehlen für diese Tageszeit ist Brainfood, also Nahrung fürs Gehirn. Ihr Mittagessen sollte deshalb reich an Aminosäuren, Omega-3-Fettsäuren und Vitaminen sein. Wenn Sie Ihren Ernährungsplan z. B. mit Chia-Samen, Nüssen, Avocado, Fisch und Meeresfrüchten gestalten, sind Sie damit bestens versorgt.   

Lassen Sie den Tag genussvoll ausklingen – mit Low-Carb-Rezepten fürs Abendessen

Dass schwere Kost am Abend tabu ist, sollte allgemein bekannt sein. Nicht nur deshalb, weil der Körper im Schlaf auf Sparflamme schaltet. Er benötigt also weniger Kalorien. Würden Sie sich jetzt mit Naschwerk den Feierabend versüßen, würde Ihr Körper die enthaltene Energie in Form von Fettreserven speichern. Das wäre das Gegenteil von dem, was Sie sich wünschen. Eine Vielzahl von Rezepten für Low Carb bietet hier schmackhafte Alternativen. Hackbällchen, Broccoli-Gratin, eine bekömmliche Gemüsesuppe, Kräuterquark, Rindersteak mit Curry-Ingwer-Marinade – Ihrer Kreativität und Experimentierfreude sind hier keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass die Menge der Kohlenhydrate unter 10 Gramm liegt.

Auf rohe Kost sollten Sie jedoch am Abend verzichten, um Ihren Verdauungstrakt nicht zu sehr zu belasten. Mit Dampf gegarte Speisen sind bedeutend verträglicher und nahrhafter, da es sich hierbei um eine äußerst schonende Art der Zubereitung handelt. Es verbleiben also mehr Vitamine und Aromastoffe erhalten als bei manch anderer Garmethode. Wenn Sie Ihre Lebensmittel dämpfen tun Sie sich also in mehrfacher Hinsicht etwas Gutes.